reviersport
2018.03.28
 
Dluhosch rettet Rellinghausen einen Punkt
 
Der ESC Rellinghausen und der Duisburger SV 1900 teilten sich an diesem Spieltag in der Landesliga Niederrhein Gruppe 2 die Punkte.

Das Match endete mit einem 1:1. Duisburg zog sich gegen Rellinghausen achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Das Hinspiel hatte der DSV 1900 für sich entschieden und einen 4:2-Sieg gefeiert.

Während beim ESC diesmal Haase für Homberg begann, standen beim Duisburger SV 1900 Durmus und Brors statt Ihnacho und Kessen in der Startelf. Burak Öktem nutzte die Chance für Duisburg und beförderte in der siebten Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass der Gast mit einer Führung in die Kabine ging. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Julian Haase vom ESC Rellinghausen den Platz. Für ihn spielte Martin Schüring weiter (55.). 50 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den Gastgeber schlägt – bejubelten in der 64. Minute den Treffer von Denis Dluhosch zum 1:1. Am Ende stand es zwischen Rellinghausen und dem DSV 1900 pari.

Der ESC bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz vier. Die Rellinghausener blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus.
 
RS
 
 
 

Anschrift

Offizielle Vereinsanschrift:
ESC Rellinghausen 06 e.V.
Renate Gardeik
Gottfried-Wilhelm-Str.10
45134 Essen

Spielstätte der Fußballabteilungen:
Bezirkssportanlage Am Krausen Bäumchen
45136 Essen
Rellinghauser Str. 321

info@esc-06.de
www.esc-06.de


Herausgeber und Redaktion
ESC Rellinghausen 06
Abteilung: Senioren

Internetbetreuung
Ralf Müller
mueller@esc-06.de
Thomas Köhler
esc06@arcor.de