I Mannschaft
2018.05.06
 
FC Kray - ESC Rellinghausen 06 1:4 (0:2)
 

Grandioser Auswärtssieg! Mit einer tollen Leistung belohnte sich unsere Mannschaft am Nachmittag mit einem Kantersieg in der Kray-Arena. Mit etwas mehr Glück und Geschick hätte es am Ende auch 7:3 heißen können. Gegenüber der Vorwoche mussten personell zwei Änderungen vorgenommen werden und für J. Haase
 
sowie D. Dluhosch liefen S. Neuse sowie B. Hoffman von Beginn an auf. Unsere Mannschaft begann sehr kompakt und aggressiv und erspielte sich so bereits frühzeitig erste Torchancen. Die beste vergab nach sieben Minuten M. Richter, der am Pfosten scheiterte. Bis zum Pausenpfiff änderte sich am Spielverlauf wenig und so erkämpfte sich unsere Truppe immer wieder den Ball und schaltete hervorragend auf Angriff um. Den ersten Lohn bei schweißtreibenden 25° Grad gab es per Doppelschlag nach 18 Minuten durch M. Schüring sowie einen durch B. Hoffman nach 20 Minuten verwandelten Foulelfmeter zur 2:0 Führung. Der Gastgeber konnte froh sein, nur mit einem Zweitorerückstand in die Kabine gegangen zu sein. Dem Spielverlauf hätte eher ein 4 oder 5:1 entsprochen, Kray hatte lediglich nach zwei Leichtsinnsfehlern in der Abwehr Torchancen, während wir zahlreiche Überzahlspiele nicht clever genug zu Ende spielten. Erwartungsgemäß kam der FC Kray mit einer anderen Einstellung zurück auf den Platz und versuchte das Spiel an sich zu reißen. Doch wie bereits in Halbzeit eins gehörten unserer Mannschaft die ersten Möglichkeiten, doch M. Schüring (49.) sowie B. Hoffman (52.) ließen ihre Chancen aus und so kam der FC Kray wie aus dem "Nichts" nach schönem Doppelpass in der 54. Minute zum 1:2 Anschlusstreffer. Danach hatte der Gastgeber starke 20 Minuten, in denen das Spiel durchaus hätte kippen können. Doch bravourös fightete unsere Mannschaft trotz nachlassender Kräfte und zweimal parierte Keeper M. Riehle großartig. In diese Drangphase fuhren wir nur einen erfolgsversprechenden Konter, der nach feinem Zusammenspiel zwischen M. Schüring und T. Orlic das vermeintliche 3:1 brachte. Warum auch immer, der Schiedsrichter gab den Treffer nicht. Eine Viertelstunde vor Schluss öffnete Kray noch mehr und es ergaben sich nunmehr Chancen, um zwei Spiele zu gewinnen. Martin S. (76.) mit feinem Solo, Z. Varjabetyan mit Lattenkopfball (77.), eine Dreifachchance (83.) sowie ein weiterer Pfostenschuss durch M. Schüring (86.) wurden versiebt, ehe nach 89 Minuten Z. Varjabetyan das erlösende 3:1 schießen konnte. Den Deckel endgültig drauf machte in der 92. Minute B. Homberg mit dem 4:1. Ein tolles Spiel unserer Mannschaft - Glückwunsch! Weiter geht es am kommenden Sonntag gegen Scherpenberg um 15.00 Uhr Am Krausen Bäumchen.
 
Autor: Redaktion
 
 
 

Anschrift

Offizielle Vereinsanschrift:
ESC Rellinghausen 06 e.V.
Renate Gardeik
Gottfried-Wilhelm-Str.10
45134 Essen

Spielstätte der Fußballabteilungen:
Bezirkssportanlage Am Krausen Bäumchen
45136 Essen
Rellinghauser Str. 321

info@esc-06.de
www.esc-06.de


Herausgeber und Redaktion
ESC Rellinghausen 06
Abteilung: Senioren

Internetbetreuung
Ralf Müller
mueller@esc-06.de
Thomas Köhler
esc06@arcor.de