Kopf
Navigation
 
Navigation
 
Navigation
 
Navigation
 
Navigation Gästebuch

 


 
 
 

1 Online
7 Heute
1639 Woche
4830 Monat
40369 Jahr
1323950 Gesamt

Rekord: 6970 (27.01.2017)




News detail
News drucken
I Mannschaft
2019.07.11
ESC Rellinghausen 06 - Preußen Eiberg 7:0 (4:0)
 

Der dreimalige GENO CUP Sieger ESC Rellinghausen trat unter der Aufsicht von Stefan Niehüser das zweite Spiel des GENO CUPS gegen den Kreisligisten SV Preußen Eiberg
 
an.

Rellinghausen versuchte von Beginn an mit vertikalen Bällen seine Stürmer zu erreichen und kam beim dritten Versuch direkt zum Erfolg: Niclas Nadolny erzielte aus dem Sechzehner das 1:0 für die Mannschaft vom Krausen Bäumchen.

Eiberg wehrte sich sehenswert gegen den drei Klassen höher spielenden ESC und kam zu Abschlüssen, aber zu keinem Torerfolg.

In der 9. Spielminute zeigte Rellinghausen seine ganze Klasse. Julian Haase setzte sich bemerkenswert an der Strafraumgrenze durch, spitzelte den Ball in den Sechzehner und Nadolny vollendete wunderschön per Kopf zum 2:0

In der 20.Minute tauchte Lukas Waßmann alleine vor Chris Hupe auf, dersein Tor aber stark verteidigen konnte.

Das 3:0 erzielte Patrick Köllner nach einer schönen Einzelaktion. Er schnappte sich den Ball an der Mittellinie, setzte sich gegen zwei Gegner durch und zog vom Sechzehner einfach mal satt in die rechte Ecke ab.

Kurz vor der Halbzeit dann die Vorentscheidung. Kapitän Julian Haase spielte den Ball über links schön in die Schnittstelle, Lucas Waßmann stand alleine vor Hupe und vollendete zu, 4:0.

Mit dem Ergebnis ging es in die Halbzeit. In der 33. Minute ging es allerdings weiter mit dem Torreigen. Und wieder war es Niclas Nadolny, der das 5:0 besorgte. In der Folge stand die Abwehr von Preußen erst einmal ziemlich sicher, falls nicht, entschärfte Hupe die Bälle, wie in der 40. Minute im 1:1 gegen Nadolny oder in der 44. gegen Ruffert.

Ab der 47. Minute trat die Behnke Elf noch einmal an. Dasilva Matondo traf den Pfosten, in der 50. schoss Dominik Huxholt den ESC zum 6:0. in der 56. Spielminute erzielte Martin Ruffert noch das 7:0. Ein Ausrufezeichen des ESC Rellinghausen, der in der schwierigen Gruppe mit dem ETB SW Essen höchstwahrscheinlich um den Gruppensieg kämpfen wird.
 
Autor: Internetseite SV Burgaltendorf
 
 
 

Pressespiegel
Pressespiegel
reviersport | 2019.05.30
Kray krallt sich das Double
reviersport | 2019.05.28
ESC Rellinghausen - Erst Pokalfinale, dann großer Umbruch
reviersport | 2019.05.12
FC Kray macht Oberliga-Aufstieg perfekt
reviersport | 2019.05.09
ESC Rellinghausen will dem FC Kray die Aufstiegsfeier vermiesen
reviersport | 2019.04.09
Amateurfußball-Hammer 4 Wechsel, Punktabzug bei Nichtantritt
fupa.net | 2019.04.08
Wie "ver­hext": Scher­pen­berg im Pech
reviersport | 2019.02.06
Krays Pirogov ziehts zur Konkurrenz
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
 
Spieler im Blickpunkt
Spieler im Blickpunkt
 

Fotogalerie
Fotogalerie
2019.07.18 I Mannschaft
ETB - ESC 06
2019.07.14 I Mannschaft
ESC 06 - SFN II
2019.07.14 II Mannschaft
ESC 06 - Dümptener TV 85
2019.07.07 I Mannschaft
Holzheimer SG - ESC 06 Teil 1
2019.07.07 I Mannschaft
Holzheimer SG - ESC 06 Teil 2


Fuss
Copyright © 2019 www.esc-06.de. Alle Rechte vorbehalten | Design by vanillaeis.de