Kopf
Navigation
 
Navigation
 
Navigation
 
Navigation
 
Navigation Gästebuch

 


 
 
 

1 Online
48 Heute
904 Woche
2269 Monat
257119 Jahr
1282103 Gesamt

Rekord: 6970 (27.01.2017)




News detail
News drucken
I Mannschaft
2017.12.17
ESC Rellinghausen 06 - FSV Duisburg 0:3 (0:0)
 

Zum Jahresausklang musste sich unsere Mannschaft einem der Favoriten der Liga nach einer kämpferisch guten Leistung geschlagen geben. Von Beginn an übernahm der Gast die Spielkontrolle und hatte einen gefühlten Ballbesitz von 70%, ohne jedoch eine halbwegs nennenswerte Torchance herauszuspielen. Nach knapp 15 Minuten griff
 
dann der Schiedsrichter nach Rücksprache mit seinem Assistenten in die Hosentasche und zeigte R. Müller für einen normalen Zweikampf die rote Karte. Was immer die beiden auch gesehen haben wollen, es war auf keinen Fall ein Foul und eine rote Karte. Im Anschluss agierte das gesamte Gespann fahrig und ohne jede erkennbare Linie und pfiff im Zweifel lieber mal für den Gast - dies soll an dieser Stelle reichen!
Mit zehn gegen elf verteidigte unsere Truppe noch etwas tiefer stehend und lauerte auf Konterchancen. Zwar stieg der Ballbesitz der Duisburger auf annähernd 80 % , doch zwingende Torchancen erspielten sie sich weiterhin nicht. Im Gegenteil, K. Yokozawa hatte in Halbzeit eins die größte Chance zum 1:0, traf aber aus zehn Metern nur das Außennetz.
Nach dem Pausentee spielte sich das Geschehen weiterhin überwiegend vor unserem Tor ab und die Duisburger hatten nun auch erste gute Einschussmöglichkeiten. So fiel nicht ganz überraschend nach 64 Minuten das 0:1. Unsere Mannschaft fing sich aber rasch und hatte nach 71 Minuten die Riesenchance zum 1:1 durch M. Richter, doch er wurde im letzten Augenblick abgeblockt. Nach der anschließenden Ecke liefen wir leichtsinnig und ohne Absicherung in einen Konter der Gäste und kassierten das 0:2 (72.). Nur zwei Minuten später hätte K. Yokozawa das Spiel nochmals spannender gestalten können, doch sein Schuss aus acht Metern ging leider deutlich über den Querbalken. Danach war das Spiel gelaufen und die Gäste konnten in der 91. Minute noch das 0:3 erzielen. Am Ende des Tages viel zu deutlich, wenn man berücksichtigt, dass unsere Mannschaft über 80 Minuten (lange Nachspielzeiten) in Unterzahl agieren musste. Schade! Insgesamt können wir mit den bisher gezeigten Leistungen in dieser Saison aber zufrieden sein.

Der ESC 06 wünsche allen nun eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Am 6. Januar 2018 geht es traditionell mit der Hallenstadtmeisterschaft in Werden um 13.00 Uhr für uns weiter.
 
Autor: Redaktion
 
 
 

Pressespiegel
Pressespiegel
fussball.de | 2018.12.09
Landesliga Gruppe 2:ESC Rellinghausen 06 - GSV Moers,7:2(4:0),Essen
fupa.net | 2018.10.29
Für den SV Burgaltendorf keine Reise wert Nichts zu holen gab es (mal wieder) für den SV Burgaltendorf
reviersport | 2018.10.22
Rellinghausen ist heiß aufs Derby
reviersport | 2018.10.10
ETB stoppt Pokalschreck Rellinghausen
reviersport | 2018.10.08
ETB zu Gast beim Oberliga-Schreck Rellinghausen
reviersport | 2018.08.05
Schonnebeck hadert, Rellinghausen feiert
reviersport | 2018.07.07
Testspiel gegen die SG Wattenscheid 09
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
Spieler im Blickpunkt
Spieler im Blickpunkt
 

Fotogalerie
Fotogalerie
2018.12.09 I Mannschaft
ESC 06 - GSV Moers Teil 1
2018.12.09 I Mannschaft
ESC 06 - GSV Moers Teil 2
2018.12.09 II Mannschaft
ESC 06 - SC Werden-Heidhausen III Teil 1
2018.12.09 II Mannschaft
ESC 06 - SC Werden-Heidhausen III Teil 2
2018.12.02 I Mannschaft
ESC 06 - Spvgg Sterkrade-Nord


Fuss
Copyright © 2018 www.esc-06.de. Alle Rechte vorbehalten | Design by vanillaeis.de